Zu weicher Sattel

Ein zu weicher Sattel wird nach ca. 30–45 Minuten Fahrzeit meist sehr unbequem.

Die Sitzknochen sinken hier soweit ein, dass tiefer liegendes, empfindliches Gewebe wie Muskel- und Sehnenansätze gereizt werden. Nach ca. 30–45 Minuten stellt sich ein als dumpf und drückend zu bezeichnender, ziehender Schmerz ein.

Sehr selten kommt es vor, dass die Polsterung so weich ist, dass die harte Schale die Schmerzen verursacht.

Regel:

Weiche Sättel eignen sich meist nur für kurze Strecken!

Weicher Fahrradsattel

Hotline

089-32606263

Kostenlos anrufen!

Bike Leasing

Bike Leasing

Versicherung

ENRA Versicherung

Auto & Fahrrad

Echte Innovation! Die kleinsten und leichtesten Träger, die Uebler jemals entwickelt hat. Eine gelungene Symbiose zwischen intelligentem Leichtbau und perfekter Ingenieurskunst. Die Träger verfügen über einen völlig neuen, hebellosen iQ-Verschluss, der das Handling nochmals vereinfacht. Dabei steht auch die neue i-Serie konsequent für Sicherheit, Produktqualität und Belastbarkeit. "Made in Germany" - mit 3 Jahren Garantie!
EUR 599,00
inkl. 19 % MwSt.