Schmerzender Sitzknochen

1. Ursache:

mangelnde Gewöhnung

Lösung: regelmäßig fahren, mindestens 1 x alle zwei Wochen, besser 1x pro Woche

Alternative: weicher Sattel (Achtung! Nur bei Kurzstrecken zu empfehlen)

Schmerzende Sitzknochen 

2. Ursache:

Sattel ist zu weich und die Fahrzeit ist oft länger als 30 Minuten

Lösung: härterer Sattel

3. Ursache:

Sattelform passt nicht zur Anatomie

Lösung: andere Form testen; gewölbte Sättel rufen oft ein Gefühl hervor, das als keilartiges Auseinanderspreizen beschrieben wird – zusätzlich entsteht Druck im sensiblen Dammbereich (siehe Bild)

 

Regel:

Druck = Kraft / Fläche

Druck = Schmerz verursachende Größe, die möglichst gering sein sollte
Kraft = durch Körpergewicht und Schwerkraft vorgegebene Größe
Fläche = nutzbare Auflagefläche des Sattels und des Fahrers

Merke:

Je größer die Fläche, desto kleiner wird der Druck. Daher entsteht bereits aus diesem physikalischen Gesetz ein Vorteil für das SQlab Stufensattelkonzept: Die Fläche muss nicht – wie bei anderen ergonomischen Sätteln – durch Löcher oder Ausschnitte kontraproduktiv verkleinert werden.

Hotline

089-32606263

Kostenlos anrufen!

Bike Leasing

Bike Leasing

Versicherung

ENRA Versicherung