Schmerzender Sitzknochen

1. Ursache:

mangelnde Gewöhnung

Lösung: regelmäßig fahren, mindestens 1 x alle zwei Wochen, besser 1x pro Woche

Alternative: weicher Sattel (Achtung! Nur bei Kurzstrecken zu empfehlen)

Schmerzende Sitzknochen 

2. Ursache:

Sattel ist zu weich und die Fahrzeit ist oft länger als 30 Minuten

Lösung: härterer Sattel

3. Ursache:

Sattelform passt nicht zur Anatomie

Lösung: andere Form testen; gewölbte Sättel rufen oft ein Gefühl hervor, das als keilartiges Auseinanderspreizen beschrieben wird – zusätzlich entsteht Druck im sensiblen Dammbereich (siehe Bild)

 

Regel:

Druck = Kraft / Fläche

Druck = Schmerz verursachende Größe, die möglichst gering sein sollte
Kraft = durch Körpergewicht und Schwerkraft vorgegebene Größe
Fläche = nutzbare Auflagefläche des Sattels und des Fahrers

Merke:

Je größer die Fläche, desto kleiner wird der Druck. Daher entsteht bereits aus diesem physikalischen Gesetz ein Vorteil für das SQlab Stufensattelkonzept: Die Fläche muss nicht – wie bei anderen ergonomischen Sätteln – durch Löcher oder Ausschnitte kontraproduktiv verkleinert werden.

Hotline

089-32606263

Kostenlos anrufen!

Bike Leasing

Bike Leasing

Versicherung

ENRA Versicherung

Auto & Fahrrad

Echte Innovation! Die kleinsten und leichtesten Träger, die Uebler jemals entwickelt hat. Eine gelungene Symbiose zwischen intelligentem Leichtbau und perfekter Ingenieurskunst. Die Träger verfügen über einen völlig neuen, hebellosen iQ-Verschluss, der das Handling nochmals vereinfacht. Dabei steht auch die neue i-Serie konsequent für Sicherheit, Produktqualität und Belastbarkeit. "Made in Germany" - mit 3 Jahren Garantie!
EUR 599,00
inkl. 19 % MwSt.